Schalke 04 sichert sich die Dienste von Szalai

Seit Tagen pfiffen es die Spatzen schon von den Dächern, jetzt ist es offiziell: Der Schalke 04 hat für die kommende Saison Adam Szalai vom Ligakonkurrenten FSV Mainz 05 verpflichtet. Der Angreifer wird somit ab der kommenden Saison die Schuhe für die Knappen schnüren.

„Adam Szalai ist ein hervorragender Stürmer, der in Mainz eine gute Torquote vorweisen konnte“, sagt Manager Horst Heldt auf der Homepage der Schalker. „Die vergangene Saison hat gezeigt, dass wir in der Breite viele gute Spieler benötigen. Für unsere Ziele ist ein professioneller Konkurrenzkampf wichtig. Adam ist zudem in einem sehr guten Alter und bringt einen starken Charakter mit. Er ist gierig und will mit Schalke viel erreichen.“ Mainz-Manager Christian Heidel sagt auf der Vereinspage der Rheinhesse: „Ádám Szalai hat bei uns in den vergangenen dreieinhalb Jahren eine tolle Entwicklung genommen und dabei auch nicht von seiner Verletzung stoppen lassen. Wir bedanken uns bei Adam für eine tolle gemeinsame Zeit und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.“

Der 1,93 Meter wechselte zur Rückrunde der Saison 2009/2010 zum 1. FSV Mainz 05. Zuvor kickte er in der zweiten Mannschaft von Real Madrid. In Mainz erzielte der 25-Jährige in 79 Bundesligapartien 21 Tore, zudem konnte 10 weitere Treffer auflegen.

Keine Kommentare mehr möglich.